EINFÜHRUNG

Veraldo ApS verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und zu schützen. Unser Ziel ist es, zu wissen, welche Informationen wir sammeln und wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und schützen.

Die unten stehende Datenschutzrichtlinie (zusammen mit unserer Geschäftsbedingungen, andere Dokumente, auf die darin verwiesen wird, und unsere Cookie-Richtlinie) beschreiben, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden, speichern und verarbeiten können.

Wir hoffen aufrichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, es durchzulesen, da wir kein anderes Ziel haben, als Ihre Privatsphäre zu schützen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Informationen jederzeit verwalten und Ihre Privatsphäre schützen können, indem Sie Ihre Informationen in Ihrem Konto anzeigen und bearbeiten oder überprüfen, welche Art von Cookies beim Besuch unserer Website verwendet werden.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.veraldo.dk. Veraldo.dk ist eine Website, die von Veraldo ApS (im Folgenden als "Veraldo", "wir" oder "wir" bezeichnet) betrieben wird, einem in Dänemark unter der CVR-Nummer 36449659 registrierten Unternehmen mit einer Adresse in Abildvej 5A, 5700 Svendborg, Dänemark.

 

GESETZGEBUNG UND VORSCHRIFTEN

Die Informationen, die wir sammeln, verwenden und verarbeiten, werden gesammelt in Übereinstimmung mit:

  • Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) ) (Text mit EWR-Relevanz)
  • Gesetz Nr. 502 vom 23. Mai 2018 über ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über den Schutz natürlicher Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Austausch solcher Daten (Datenschutzgesetz)

     

    PRINZIPIEN

    Diese Richtlinie basiert auf den folgenden Grundsätzen:

    • Personenbezogene Daten müssen legal, fair und transparent verarbeitet werden
    • Personenbezogene Daten werden nur für bestimmte, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.
    • Personenbezogene Daten müssen angemessen, relevant und auf das beschränkt sein, was für die Verarbeitung erforderlich ist.
    • Personenbezogene Daten müssen korrekt sein und gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten werden, um sie sofort zu löschen oder zu korrigieren.
    • Personenbezogene Daten müssen so gespeichert werden, dass die betroffene Person nur so lange identifiziert werden kann, wie dies für die Verarbeitung erforderlich ist.
    • Personenbezogene Daten müssen so verarbeitet werden, dass die richtige Sicherheit gewährleistet ist
    • Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erbringung von Dienstleistungen nach Vereinbarung erforderlich.
    • Registrierte Personen müssen ihre Rechte problemlos ausüben können.

       

      WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN WERDEN ERFASST?

      Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie identifiziert oder kontaktiert werden können.

      Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) der EU sind personenbezogene Daten definiert als: "Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“); identifizierbare natürliche Person bezeichnet eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch eine Kennung wie z einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere Elemente, die für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person spezifisch sind;".

      Wenn wir jedoch personenbezogene Daten erfassen, erfassen wir niemals sensible personenbezogene Daten über Sie. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert sensible personenbezogene Daten als "rassische oder ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit und Verarbeitung genetischer Daten, Gesundheitsinformationen oder Informationen zu sexuellen Beziehungen oder strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten;"

      Wenn Sie unsere Website nutzen und / oder bei uns kaufen, sammeln wir möglicherweise verschiedene Informationen. In jedem Fall sind wir verpflichtet sicherzustellen, dass die Informationen, die wir erhalten und verwenden, für die folgenden Zwecke geeignet sind.

       

       

      A. BEI DER ERSTELLUNG EINES BENUTZERS



       

      B. WENN SIE BESTELLEN


       

       

      C. WENN SIE MIT DER WEBSITE INTERAKTIONIEREN

       

       

      D. WENN SIE UNS KONTAKTIEREN

       

       

      E. WENN SIE AN UNSEREN WETTBEWERBEN / GIVEAWAYS TEILNEHMEN

       

      *Wenn wir uns auf "berechtigte Interessen" verlassen, wird Veraldo immer die folgenden Anforderungen erfüllen:

      • Wir müssen die Informationen im Interesse unserer berechtigten Interessen oder an Dritte, denen wir sie zur Verfügung stellen, verarbeiten.
      • Die oben genannten Interessen sollten gegen Ihre Interessen abgewogen werden. Die Bedingungen für "berechtigte Interessen" werden nicht erfüllt, wenn die Behandlung aufgrund ihrer nachteiligen Auswirkungen auf Ihre Rechte und Freiheiten oder berechtigten Interessen ungerechtfertigt ist. Veraldos berechtigte Interessen müssen nicht im Einklang mit den Anforderungen des Einzelnen stehen, damit die Bedingung erfüllt werden kann. Wenn es jedoch ernsthafte Kontroversen zwischen konkurrierenden Interessen gibt, stehen Ihre berechtigten Interessen immer an erster Stelle.

       

      MARKETINGKOMMUNIKATION

      Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse kaufen oder uns geben, erhalten Sie Marketingnachrichten per E-Mail und / oder SMS.

      Diese Marketingankündigungen sollen Sie nur vor unseren aktuellen und bevorstehenden Angeboten warnen.

      Natürlich können Sie sich jederzeit abmelden.

      Wie können Sie sich von der Marketingkommunikation abmelden?

      1. Textnachricht
        - Befolgen Sie die Anweisungen am Ende der SMS-Nachricht
        - Durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst
      2. NEWSLETTER
        - Klicken Sie auf den Link zum Abbestellen unten in der E-Mail
        - Durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst

       

      VERWENDUNG VON DATEN FÜR WERBEZWECKE

      Wir verwenden die während Ihres Besuchs gesammelten Daten, um Banner und Werbung zu erstellen, wenn Sie andere Websites von Drittanbietern besuchen. Diese Anzeigen werden über Pixel erstellt und basieren auf den Informationen, die wir über Sie haben (z. B. Suchverlauf). Dies erklärt, warum Sie Anzeigen sehen können, die mit Elementen übereinstimmen, die denen ähneln, die Sie auf unserer Website ausgecheckt haben.

      Alle Informationen, die zum Erstellen dieser Anzeigen verwendet werden, sind pseudonym und wir verwenden niemals Daten, die Sie eindeutig identifizieren.

       

      TEILEN SIE IHRE INFORMATIONEN

      Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte.

      Wir können Ihre persönlichen Daten jedoch an Unternehmen weitergeben, die Experten auf ihrem Gebiet sind und uns helfen können, die Website zu betreiben, unser Geschäft zu betreiben oder uns zu helfen, Sie zu bedienen.

      Jeder unserer Dienstleister wurde sorgfältig ausgewählt, um mit Ihren persönlichen Daten umgehen zu können. Sie bieten Garantien für die Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Anforderungen der DSGVO und unserer eigenen zu erfüllen.

      Wir geben Ihre persönlichen Daten in folgenden Fällen weiter:

      • Für jedes Mitglied unserer Gruppe, dh für unsere Tochterunternehmen, unsere oberste Holdinggesellschaft und ihre Tochterunternehmen;
      • Für den Fall, dass wir ein Geschäft oder Vermögen verkaufen oder kaufen, können Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäfts oder Vermögens weitergegeben werden.
      • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstigen Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Veraldo, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dies umfasst den Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen im Hinblick auf Betrugsschutz und Reduzierung des Kreditrisikos.
      • Wenn wir es im Auftrag eines Kunden bearbeiten;
      • Unternehmen für die Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen oder ihnen abschließen, und es hilft uns, unsere Dienstleistungen angemessen zu erbringen, wie z. Zahlungsdienstleister, Frachtunternehmen oder das Lager.
      • An andere professionelle Unternehmen, Werbeagenturen und Analysten oder Suchmaschinen, die uns helfen, die Website zu betreiben, zu verbessern und zu optimieren oder Ihre Daten zu speichern.
      • Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

         

        ÜBERTRAGUNG IHRER INFORMATIONEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSBEREICHS

        Wenn sich ein Drittanbieter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befindet, stellen wir stets sicher, dass die Übermittlung personenbezogener Daten durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt wird, nämlich durch die Verwendung von Standard-Datenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission verabschiedet oder genehmigt wurden, wenn die Datenschutzbehörde dies nicht tut , die für den Datenschutz zertifiziert ist.

         

         

        WAS SIND IHRE RECHTE?

        Während wir im Besitz Ihrer persönlichen Daten sind oder diese verarbeiten, haben Sie jederzeit folgende Rechte:

         

         

        Für den Zugriff auf die gespeicherten persönlichen Informationen ist eine Identifizierung erforderlich

        Wenn Sie Zugriff auf Ihre Informationen anfordern, müssen wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Informationen offenlegen können. Diese Maßnahmen dienen nur zum Schutz Ihrer Daten und zur Verringerung des Risikos von Identitätsbetrug, Diebstahl oder unbefugtem Zugriff auf Ihre Daten.

        Wir bitten Sie daher, uns Originalkopien oder beglaubigte Kopien der folgenden Unterlagen zuzusenden: Reisepass, Personalausweis, Geburtsurkunde oder Führerschein. Eines der oben genannten Dokumente ist erforderlich, um persönliche Informationen anzufordern.

        Wir werden uns bemühen, innerhalb eines Monats zu antworten. Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte entweder über unsere bilden oder verwenden Sie die unten stehenden Kontaktinformationen im Abschnitt "So erreichen Sie uns".

         

        WIE LANG SPEICHERN WIR IHRE INFORMATIONEN?

        Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie Sie ein Konto haben und so lange wie nötig, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, Missbrauch zu verhindern oder unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

        Wenn wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr benötigen, werden sie gelöscht oder anonymisiert, sodass Sie nicht mehr damit identifiziert werden können.

        Wir werden wahrscheinlich alle Finanzinformationen zerstören, sobald wir sie verwendet haben und nicht mehr benötigen.

         

        WIE SIND MEINE PERSÖNLICHEN DATEN GESICHERT?

        Veraldo wird alles tun, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden die neuesten Industriestandards und Sicherheitsmaßnahmen wie SSL / TLS-Verschlüsselung, um Benutzerdaten und persönliche Informationen zu schützen.

        Unser Ziel ist es, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem Risiko der Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten angemessen ist. Wir verfügen über Schutzprozesse, um die fortgesetzte Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit unserer Verarbeitungssysteme und -dienste von Drittanbietern sowie die Möglichkeit sicherzustellen, die Verfügbarkeit und den Zugriff auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls rechtzeitig wiederherzustellen.

        Ihre Daten werden immer in sicheren Umgebungen gespeichert. Wir bieten unseren Mitarbeitern Schulungen zu Best Practices für den Datenschutz an und verlangen, dass sie eine Vertraulichkeitsvereinbarung abschließen.

        Sie können auf persönliche Informationen zugreifen und diese bearbeiten, wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden. Um sich anzumelden, müssen Sie Ihre Anmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Passwort) kennen. Es gibt keine Möglichkeit, auf persönliche Informationen zuzugreifen, ohne die Anmeldeinformationen zu kennen. Daher können keine Unbefugten darauf zugreifen. Wir bitten Sie daher, Ihr Passwort geheim zu halten und es nicht an Dritte weiterzugeben (nicht einmal an Freunde und Familie). Bitte lassen Sie uns sofort wissen, wenn Sie wissen oder vermuten, dass Sie Ihr Login verloren haben oder dass jemand anderes Zugriff auf Ihr Konto hat.

         

        LINKS ZU ANDEREN WEBSITES ODER ZU UNSEREN SOZIALEN MEDIEN

        Unsere Website oder Newsletter können gelegentlich Links zu und von anderen Websites unserer Partner, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für diese Website gilt. Wenn Sie eine dieser Websites besuchen, empfehlen wir Ihnen daher, die eigenen Datenschutzrichtlinien zu lesen, da wir für diese Richtlinien keine Verantwortung übernehmen.

         

        WIE SIE UNS ERREICHEN

        Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zu Ihren persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontakt Formular oder indem Sie einen Brief senden an:
        Datenschutzerklärung, Veraldo ApS
        Abildvej 5A,
        5700 Svendborg
        Dänemark

         

        ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

        Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig. Wir werden alle Änderungen auf dieser Seite aktualisieren. Wenn wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden wir Sie direkt per E-Mail kontaktieren, damit Sie die Änderungen überprüfen können.
        Sie können regelmäßig wiederkommen, um nach Änderungen zu suchen.

         

        Die Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 22. Januar 2019 aktualisiert.
        Die Datenschutzerklärung wurde am 1. Dezember 2014 erstellt.